Wasserfälle und der Süden

Tag 1 : 

  • Nach dem Frühstück Abfahrt Richtung Encarnacion
  • Unterwegs Stopp an der Uferstraße Carmen del Parana
  • Besuch der Uferpromenade in Encarnacion am Rio Parana
  • Übernachtung / Frühstücksbuffet Hotel Papillon

Tag 2 : 

  • Nach dem Frühstück Besichtigung der Yerba Matefabrik SELECTA
  • Rundfahrt durch einen ca. 120 ha großen naturbelassenen Urwald
  • Anschließend Besuch der Jesuitenreduktionen Santisimo Trinidad und Jesus
  • Den Tag ausklingen am Fischerclub Bella Vista der direkt am Rio Parana liegt
  • Übernachtung / Frühstücksbuffet Hotel Papillon

Tag 3 : 

  • Nach dem Frühstück Abfahrt Richtung Foz do Yguazu
  • Unterwegs Besichtigung des Wasserkraftwerkes ITAIPU
  • Grenzverkehr Paraguay – Brasilien
  • Abends Besuch einer typischen Fleischbratereien (Churrasqueria)
  • Übernachtung / Frühstücksbuffet Hotel Recanto Park

Tag 4 : 

  • Nach dem Frühstück Abfahrt zu den Wasserfällen brasilianische Seite
  • Besuch der Wasserfälle brasilianische Seite
  • Optional : Hubschrauberrundflug und Vogelpark
  • Anschließend Rückfahrt nach Independencia oder zu ihrem Anschlussprogramm

Preis auf Anfrage


| zurück | weiter | Anfrage |

Paraguay Infos

Das Klima Paraguays ähnelt wohl am ehesten dem Kaliforniens oder Floridas.

Der Norden gehört zur tropischen, die Masse des Landes, einschließlich der Hauptstadt Asunción, zur subtropischen Zone.

Ostparaguay mit seiner fruchtbaren Erde ist das ganze Jahr hindurch reich an Niederschlägen, von Osten nach Westen abnehmend zwischen 2.000 und 1.400 mm im Jahresdurchschnitt.

Die Temperaturen schwanken zwischen maximal 40 Grad Celsius (nur ausnahmsweise) im paraguayischen Sommer und bis herab zu minimal 0 Grad im kurzen Winter – ca. 300 Sonnentage pro Jahr!

Naturkatastrophen wie Wirbelstürme und Erdbeben sind hier praktisch unbekannt.