Baubeschreibung

Hausneubau :

  • Bebaute Fläche von ca. 172 m2 laut Plan /Skizze.
  • Baureifmachung / Fundamente:
  • Einmessen, Erdaushub, Nivellierung, Fundamente, Bodenplatte sind im Preis enthalten

 

Fundament:
Erstellt aus Bruchsteinen mit einer Tiefe von ca. 0.80 Metern oder bis zum Felsbeginn und einer Breite von 0.40 Metern. Mörtel/ Zementmischung 1 : 6

Nivellierungsmauer:
Auf das Fundament wird ein Ringanker gesetzt um den darauf folgenden Wänden eine ebene und gerade Auflage zu schaffen. Dies damit die Wände arbeiten können und die Last gleichmäßig auf die Fundamente verteilt wird.

Der Eisenkorb des Ringankers wird mit folgenden Baustahlstärken ausgeführt:
8 mm und 6 mm und als Verbindung 4,2 mm.

Horizontale Isolierung:

Über dem Ringanker wird eine Bahn mit Dachpappe mit Aluminiumbeschichten gelegt (Membrane)

Bodenplatte:
Die gesamte Wohnfläche erhält eine Betonplatte erstellt aus Schotter , Sand und Zement mit einer Feuchtigkeitsstoppenden Schicht (Ceresita).
Stärke der Bodenplatte 8 -10 cm.
Mischungsverhältnis 3 : 3 : 1
Eisenbewährung mit einem Rastermaß von 30 cm x 30 cm 6 mm Baustahl.

Mauer und Betonarbeiten:
Außen- und Innenwände:
Die Wände werden in einer Stärke von ca. 20.5 cm aus 6-Lochziegel ausgeführt.
Die Steine weisen eine Stärke von ca. 16 cm auf.
Auf jede Seite wird ein Verputz von ca. 2 cm aufgetragen somit sich eine Wandstärke von 20,5 cm ergibt.
Zementmischung 1 : 1 : 6    (Zement , Kalk , Sand)

Betonstürze:
Über allen Fenstern und Türen wird jeweils ein bis zwei Ziegelreihen über den Holzstürzen Baustahl eingezogen (2 x 8 mm)

Pfeiler:
Die Terrassen Stützen werden mit Beton gegossen und mit Eisen armiert (4 x 10 mm)
Estricharbeiten:
Auf die oben erwähnte Bodenplatte wird ein Estrich aufgezogen der nochmal das feuchtigkeitstoppende Mittel (Ceresita) enthält.

Dach:
Der Dachstuhl wird mit 4 eckigen Stahlrohren (10 cm x 10 cm) ausgeführt und weiß lackiert.
Auf diese Konstruktion werden phenolharzverleimte wasserfeste weiß lackierte Tischlerplatten aufgelegt die wiederrum mit einer aluminiumbeschichteten Membranfolie überzogen werden.
Auf diese werden thermoakustische (Chapa Sandwich) Dachplatten mit ca. 5 cm Dicke
aufgeschraubt. Farbe Aluminium mit einem Gefälle von 25°.

Sanitärarbeiten:
Zuleitung:
Aus Kunststoffrohr 1“
Warm- und Kaltwasserleitungen aus grünen Kunststoffrohren (Tigre Fusion) mit einem Querschnitt von ¾ bzw. ½.

Abflussleitungen:
Aus PVC Rohren mit einem Querschnitt von 100 mm , 50 mm , 40 mm.
1 Boiler mit 80 Liter für das Bad und 1 Boiler mit 20 Litern für die Küche.

Ausstattung Bad:
Nach Bemusterung.
Im Preis eingeschlossen ist eine Badzimmereinrichtung bis maximal 1.250.000 Guaranies pro Badezimmer.

Fliesenarbeiten:
Boden:
Tonfliesen mit dem entsprechenden Kleber werden vom Auftraggeber besorgt und sind nicht im Preis enthalten.

Elektroarbeiten:
Sämtliches Elektromaterial wird vom Auftraggeber besorgt und ist nicht im Preis enthalten.
Die Kosten von dem Erdkabel vom Transformator zum Haus trägt der Bauträger und ist nicht im Haus enthalten.

Schreinerarbeiten:
Alle Fenster werden als Alu Schiebefenster mit 10 mm starken Glas ausgeführt.
Innentüren werden massiv aus Petereby gefertigt mit Massivholzfüllungen mit Gummilippen und in weiß lackiert.
Die Außentüren werden massiv aus Petereby gefertigt mit Gummilippen und in weiß oder einer anderen gewünschten Farbe lackiert.
Alle Türrahmen werden aus Lapacho gefertigt.
Beschläge und Schlösser sind im Preis enthalten bis zu 150.000 Guaranies je Türe.

Malerarbeiten:
Wände innen und außen mit weißer Mineralfarbe.
Innen und Außentüren werden weiß lackiert.

Bauzeit:
Voraussichtlich 5 Monate ab Verfügbarkeit von Wasser und Strom

Preis pro qm  =  2.406.000 Guaranies  (ca. 398 Euro)


| zurück | weiter | Anfrage |

Impressionen